• Allgemein
  • Bier
  • Geschmack

Präzision im Hopfenaroma: Innovative Lösungen mit wasserbasierten PHA®s

Steht das Hopfenaroma bei Ihren Bieren an erster Stelle? Falls ja, sind Sie nicht allein. Das Hopfenaroma ist eine schwer fassbare Eigenschaft, die sich nur schwer kontrollieren und beherrschen lässt. Der Hauptgrund dafür ist, dass Hopfen ein Naturprodukt ist und das Brauen ein handwerklicher und wissenschaftlicher Prozess ist.

Viele Brauer erzeugen Hopfenaroma mit Hilfe von Hopfenölprodukten wie PHA®s. Diese Produkte sind perfekt geeignet, um einen stabilen und gleichmäßigen Hopfencharakter zu erzeugen. Da es sich um Öle handelt, benötigen sie einen Trägerstoff, damit sie im Bier löslich sind, und hier müssen Sie als Brauer die für Sie beste Wahl treffen. 

Bisher waren Trägerstoffe wie Propylenglykol oder Ethanol die einzige Wahl für PHA® und alle anderen Hopfenölprodukte. Für einige Brauer sind dies großartige, sichere Lösungen. Jetzt gibt es jedoch eine neue Technologie, die es Ihnen ermöglicht, Wasser anstelle dieser Trägerstoffe für PHA®-Hopfenöle zu verwenden. Für Brauereien, die sich gegen die Verwendung von Propylenglykol oder Ethanol entscheiden, eröffnet dies eine ganze Reihe neuer Lösungen für das Hopfenaroma. Dank dieser neuen, hochmodernen Innovation konnten wir den Trägerstoff vollständig aus unseren PHA®s entfernen. Mit anderen Worten: PHA® auf Wasserbasis bestehen nur aus Hopfenextrakt und Wasser. Der Rest ist derselbe.

PHA®s gibt es in einer Vielzahl von Aromen und Sorten. Wir haben PHA®s aus einzelnen Hopfenölfraktionen (PHA®s Classics) und wir haben PHA®s, die aus einer einzigen Hopfensorte stammen (PHA® Topnotes). Diese Produkte sind zu 100 % aus Hopfen gewonnene Extrakte. Sie sind zu 100 % in kaltem Bier oder Würze löslich. PHA®s sind einfach zu dosieren und können Ihnen dabei helfen, die Geschmacksoptionen zu rationalisieren und sogar Ihre Biere am Filter zu differenzieren. Mit PHA®s können Sie ein kontrolliertes Aroma in Ihrem fertigen Bier erreichen, indem Sie ein äußerst effizientes Produkt hinzufügen. Da sie vollständig flüssig sind (keine pflanzlichen Stoffe), haben Sie keine Bierverluste, was wiederum Ihre Effizienz erhöht. Und das alles zu niedrigeren Kosten als bei herkömmlichen Hopfenprodukten.

Mit unseren neuen wasserbasierten PHA®s fügen Sie nicht nur 100 % natürliche Produkte hinzu, sondern erhalten auch ein wirklich sauberes Etikett. Da es keinen Trägerstoff gibt, sind der Verwendung des Produkts auch in alkoholfreien Bieren keine Grenzen gesetzt, so dass Sie Ihr Hopfenaroma so stark verstärken können, wie Sie wollen. Unser qualifiziertes technisches Team steht Ihnen zur Verfügung und beantwortet gerne alle Fragen zu PHA®s und wie Sie es in Ihre Rezepte integrieren können. Sprechen Sie uns einfach an: brewingsolution@barthhaas.de 

PHA® Wasserbasiert, 100% natürlich, 100% Hopfenaroma für Ihr 100% tolles Bier.

Ein Beitrag von

Technical Manager Brewing Solutions

Dr. Alicia Munoz

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Der heilige Gral des Hopfenstopfens

Kann man die Intensität des Hopfenaromas in gestopften Bieren vorhersagen? Für Brauer, die intensiv gehopfte Biere brauen, ist die Suche nach einer…

Hop Update August 2022

Hallo und Herzlich Willkommen zum BarthHaas HopUpdate im August! Neben dem aktuellen Pflanzenstand werden wir in diesem Monat auch einen besonderen…

Hop Update Juni 2022

Herzlich Willkommen zum BarthHaas HopUpdate Juni 2022!

Dry Hopping - Fragen & Antworten

Was ist Dry Hopping? Wo liegt der Ursprung? Diese Fragen und mehr beantwortet unser Fachmann für Produktentwicklung Mark Zunkel.