Erste Gruppe schließt Ausbildung zum Hop Flavorist Master ab

Mit dem Hop Flavorist Course bietet der international aufgestellte Hopfendienstleister BarthHaas den weltweit einzigartigen und umfangreichsten Kurs zur Ausbildung von Hopfenexperten an. Fünf Jahre nach der Pilotveranstaltung 2017 hat im Januar die erste Gruppe die fünfteilige Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.

„Durch die Corona-Pandemie wurden wir vermeintlich ausgebremst, tatsächlich hat die Umstellung auf online es möglich gemacht, Teilnehmer aus vielen Ländern für diesen Kurs zu erreichen und zu begeistern“, freut sich Dr. Christina Schönberger, Leiterin der Hops Academy von BarthHaas.

Im Zentrum des Hop Flavorist Course steht die Hopfen-Sensorik; eingeladen sind alle, die sich beruflich mit Bier beschäftigen – Biersommeliers und Brauer, aber auch andere interessierte Mitarbeiter von Brauereien, z.B. aus Sensorik oder Qualitätskontrolle. Der Lehrgang lässt die Teilnehmer tief in die Welt des Hopfens eintauchen. Anhand von Riech-, Bier- und Hopfenproben werden sie von den ausgewiesenen Experten der Hops Academy in der Evaluierung und Unterscheidung von Hopfensorten geschult und erlernen die Fachsprache rund um die Verkostung dieses einzigartigen Genussrohstoffs.

Im theoretischen Teil erhalten die Teilnehmer umfangreiche Einblicke unter anderem in die Hopfenanalytik, Hopfung im Brauprozess, Hopfenzüchtung sowie Effekte von Klima und Terroir auf das Hopfenaroma. Der fünfte und letzte Teil schließt mit einer theoretischen und praktischen Prüfung. „Das Niveau der Kurse ist sehr hoch. Wer teilnimmt und idealerweise auch die Abschlussprüfung zum Hop Flavorist Master besteht, darf sich mit Fug und Recht als ausgewiesener Experte für Hopfensensorik bezeichnen“, unterstreicht Dr. Schönberger.

Wer die Prüfung absolvieren möchte, muss an allen fünf – jeweils zweitägigen – Levels teilnehmen. Grundvoraussetzung für alle ist der Einführungskurs Hop Flavorist 1, die Level 2 bis 4 können je nach Präferenz auch einzeln gebucht werden. Je nach Teilnehmerkreis werden die Kurse in Deutsch oder Englisch angeboten. Die begleitenden Unterlagen stehen in beiden Sprachen zur Verfügung.

Der nächste Grundlagenkurs Hop Flavorist Level 1 und damit die nächste Startmöglichkeit für Neueinsteiger findet am 25./26. Oktober 2022 statt.

 

Fotocredit: BarthHaas

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

BarthHaas Bericht 2021/2022

Die weltweite Anbaufläche für Hopfen ist 2021 das achte Jahr in Folge gestiegen. Die Ernte lag um sieben Prozent über dem Ergebnis von 2020 und war…

Auftritt beim Beviale Summit

Als Sponsor des Beviale Summit am 9./10. November gestaltet der Hopfendienstleister BarthHaas das Programm des neuen, von der Nürnberg Messe…

Neue Nachhaltigkeitsberichte

BarthHaas hat seinen vierten Nachhaltigkeitsbericht herausgebracht: Der weltweit führende Dienstleister rund um den Hopfen dokumentiert darin, welche…

BarthHaas Schafkopfturnier feiert 10. Jubiläum

Ein kleines Jubiläum feierte heuer das alljährliche BarthHaas Schafkopfturnier. Bereits zum 10. Mal fand dieses traditionell am Donnerstag nach…