BarthHaas auf der Drinktec 2022

Die neusten Brautrends, leidenschaftliche Handwerkskunst und innovative Hopfenprodukte stehen im Mittelpunkt des Drinktec-Auftritts von BarthHaas, dem weltweit führenden Dienstleister rund um den Hopfen. Mit „Kettle Redi“ und „HopHaze“ stellt BarthHaas in München unter anderem zwei innovative Hopfenprodukte vor, die aktuell weltweit auf den Markt kommen.

Sanfte Bittere und Lichtstabilität
Die Produktinnovation Kettle Redi wird zu 100 Prozent aus Hopfen hergestellt und sorgt für Lichtstabilität beim Bier. Kettle Redi wird bereits bei der Würzekochung zugegeben und ist besonders leicht zu dosieren. Es verleiht dem Bier eine sanfte Bitterkeit und Hopfenaroma. Außerdem bietet es mikrobiologischen Schutz während des Brauprozesses. „Kettle Redi bietet einen hervorragenden Schutz vor Lichteinwirkungen, sorgt für bessere Erträge während des Brauprozesses und ist sehr einfach anzuwenden“, erklärt Thomas Raiser, Leiter Verkauf/Marketing und Mitglied der Geschäftsleitung von BarthHaas. „Durch die standardisiert hohe Alphasäurekonzentration in einem lichtstabilen Molekül verleiht Kettle Redi allen traditionellen Biersorten die gewünschte Lichtstabilität und Bitterkeit“, so Raiser.

Stabile Trübung bei naturtrüben Bieren
Die zweite Innovation von BarthHaas ist seit Juli unter dem Namen HopHaze auf dem Markt. Das ausschließlich aus Hopfen hergestellte Produkt sorgt beim Bier für eine stabile Trübung und wird direkt bei der Nachgärung zugegeben. HopHaze verhält sich im Bier geschmacksneutral und muss vor der Zugabe nicht angemischt werden. „Eine der größten Herausforderungen beim Brauen naturtrüber Biersorten ist eine stabile Trübung, die sich mit der Zeit nicht absetzt. Mit HopHaze bieten wir nun eine einfache Lösung für die Trübungsstabilität“, erklärt Thomas Raiser.

Neue Getränkekonzepte mit Hopfen Neben den beiden Produktneuheiten präsentiert BarthHaas am Messestand seine Inspiration Range, eine Getränkelinie, mit der der Hopfenspezialist Brauereien und Getränkehersteller über die neuesten Trends informiert und zu eigenen Getränkekreationen inspirieren möchte. „Wir wollen zeigen, dass Hopfen nicht nur im Bier als geschmacksgebender Rohstoff eine große Rolle spielt, sondern auch für neue Getränkekonzepte von entscheidender Bedeutung sein kann“, sagt Dr. Christina Schönberger, Leiterin des Brewing Solutions Teams von BarthHaas.

In diesem Jahr zeigt das Team Konzepte abseits vom Bier und präsentiert in München vier alkoholfreie hopfenhaltige Getränke. Einen aktuellen Trend aus den USA greift das Hop Water auf, ein kalorienarmes, karbonisiertes Erfrischungsgetränk mit Hopfenaroma. BarthHaas setzt dafür unter anderem sein innovatives Hopfenprodukt Spectrum ein. Seine Flavors harmonieren mit natürlichen Botanicals, die vom Kräuterspezialisten MartinBauer beigetragen wurden. Als zweites innovatives Konzept hat BarthHaas sein neues Hop Tonic Water im Messegepäck. Anders als beim klassischen Tonic Water sorgt statt Chinin der Hopfen für eine angenehme Bittere und interessante Flavors. Fruchtige und grasige Aromen bringt der von Brewing Solutions Team kreierte Kombucha mit. Das fermentierte Teegetränk wurde unter anderem mit den Hopfenprodukten Lupomax Callista und Lupomax Hüll Melon aromatisiert.

Wegen der steigenden Nachfrage nach alkoholfreiem Bier darf auch diese Kategorie in der Inspiration Range nicht fehlen. Geschmacksgebend sind die BarthHaas Hopfenprodukte Spectrum und Incognito sowie Lupomax. Die zusätzlich zugegebenen Botanicals Mate und Ginseng von MartinBauer machen das Getränk zu einem belebenden Wachmacher. Das Brewing Solutions Team stellt die Inspiration Range während der Drinktec in geführten Tastings vor.

 

Fotocredit: BarthHaas

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

HPAs Erntebericht 2024: Australische Hopfenqualität im Fokus

Nürnberg, 3. Mai 2024. Unser Gruppenmitglied Hop Products Australia (HPA) hat seinen jährlichen Erntebericht veröffentlicht.

Erste Gruppe schließt Ausbildung zum Hop Flavorist Master ab

Mit dem Hop Flavorist Course bietet der international aufgestellte Hopfendienstleister BarthHaas den weltweit einzigartigen und umfangreichsten Kurs…

Hop Report für Juni 2021

BarthHaas veröffentlicht den Hop Report für Juni 2021. Mit wichtigen Informationen zu den Wachstumsbedingungen des Hopfens, der Flächenentwicklung…

Der Name ändert sich – die Leidenschaft für Hopfen bleibt

„Seit unserer Firmengründung 1794 sind wir vom Hopfenhändler zum Dienstleister rund um den Hopfen geworden. Wir sind inzwischen die Geschmacksexperten…