BarthHaas_Logo_ladeanimation-hopefin
< ZURÜCK

BarthHaas

Comet

Deutschland

AROMA PROFIL

Die Hopfensorte Comet wurde als Hochalphasorte für die Gegenden Washington und Idaho gezüchtet und wurde 1961 freigegeben. 1980 wurde die Anbaufläche auf 260 Hektar erhöht (ca. 1% der US-Anbaufläche), 1981 aber schon wieder eingestellt, weil die Super-Hochalphasorten entwickelt wurden. Heute wird dieser Hopfen, der durch extrem große Dolden und einen Geruch nach Holunderblüten auffällt, nur mehr bei einem Hopfenbauern in der Hallertau angebaut.

Key Flavors

  • Mandarine
  • Geranie
  • Holundersirup
  • Harzig
  • Zitronengras

ABSTAMMUNG

Offene Bestäubung

ANALYSEWERTE

ANBAUFLÄCHE
Deutschland
ALPHA-SÄUREN*
9.4 - 12.4 %
BETA-SÄUREN
3 - 6.1 %
GESAMTÖL
1.4 - 3.3 ML/100G
MYRCEN
40 - 65 %

*Alpha acids are determined by conductometric titration (EBC 7.4) in Europe; by spectrophotometric (ASBC Hops-6) in USA, Oil composition determined by Gas Chromatography (ASBC Hops-17,EBC 7.1.2)

Haben Sie Fragen?

Unser Expertenteam ist offen für den kreativen Austausch mit Ihnen. Auf alle Fragen in Sachen Geschmack, Brauen, Brauprozess und dem effizienten Einsatz unserer Produkte suchen wir Antworten und geben Anregungen. Sprechen Sie uns an!

KONTAKT ZUM TEAM

Brewing Solutions Team